Entwicklung & Konstruktion

Unsere Arbeitsabläufe 

Von der Idee bis zum fertigen Produkt!

Ideen zu haben ist eine Sache, diese aber erfolgreich umzusetzen eine andere.
Wir begleiten unsere Kunden dabei von der Idee bis hin zum Endprodukt mit fundiertem Know-How und modernsten Konstruktionssystemen, um genau die Prüfungsvorrichtung zu entwickeln, die den Ansprüchen und Anforderungen des Kunden gerecht wird. Unser Team arbeitet dafür mit Catia - die Königsklasse unter den auf dem Markt vorhandenen Programmen. Seit dem Jahr 1999 bedienen wir Kunden aus der Automobilindustrie, sowie der Schloss- und Beschlagindustrie mit hervorragend ausgearbeiteten Lösungen für deren Probleme. Beispielhaft für diese Branchen wurden in der Vergangenheit unter anderem Prüfeinrichtungen und Prüfvorrichtungen für Schloss- und Fensterprüfungen, Teilmontagevorrichtungen für diverse Komponenten und Montagemaschinen für die Schraubenmontage oder das Formen von Schlauchschellen gefertigt.

Besonders ist hierbei, dass es nicht üblich ist, dass ein Unternehmen dieser Größe mit solch kostenintensiven Programmen arbeitet, allerdings sehen wir in der hohen Investition nur Vorteile: Mit gängigen Systemen zu arbeiten, bedeutet einerseits eine schnelle Übertragung der Daten und andererseits keine Datenverluste durch Konvertierungen. Dies schmälert die Fehlerquote und erhöht den Faktor Effizienz enorm. Der Konstruktions- sowie der Entwicklungsprozess von Prüfungsvorrichtungen gewinnt somit stetig an Qualität. 

Konstruktion von Prüfungsvorrichtungen